ab sofort

|

Darmstadt

WALDKUNSTPFAD: Aktion "Buchen suchen"

WALDKUNSTPFAD: Aktion "Buchen suchen"

Zeit & Ort

ab sofort

Darmstadt, Klappacher Str. 145, 64285 Darmstadt, Deutschland

Weitere Informationen

Wir rufen die Bevölkerung dazu auf, einen schönen warmen Schal zu häkeln/stricken (oder einen alten ausgedienten zu nehmen) und damit eine alte Buche im Bereich des Waldkunstpfades in Darmstadt schützend zu markieren.

Bitte dokumentiert das mit einem Foto!

…und schickt es uns an:

Mail: aktion@netzwerk-wald.org

(gerne auch mit der Umgebung)

Bitte Naturfaser/-wolle verwenden 😉

Die Fotos werden hier veröffentlicht:

https://waldreport.de/waldschadenskarte

Hintergrundinformation:

Es ist leider noch nicht klar, wie HessenForst in diesem Bereich verfahren wird.

125 Bäume sollen (wohl nach kurzem Abwarten) nach und nach gefällt werden.

Sie sind bereits mit einem roten X markiert.

Darunter sind bis zu 200 Jahre alte Buchen, die gesund und nicht geschädigt sind!

Für einen intakten Wald, der in der Klimaerwärmung bestehen soll, ist das kühle Waldinnenklima essenziell. Die wissenschaftliche Forschung zeigt sehr deutlich, dass ein geschlossenes Kronendach hier eine entscheidende Rolle spielt.

Die Auflichtung der generell schon sehr geschwächten Bestände durch HessenForst führt zu Sonnenbrand, Rindenschäden und Bodenzerstörung.

Ein Freilandklima entsteht. Der Boden trocknet aus. Steppe…wollen wir das?

Diese Veranstaltung teilen